• Neu

Kletterführer Kalamárka (Slowakei)

28,00 €

Kletterführer für die Region nördlich von Detva in der Slowakai

Unter dem Begriff Kalamárka sind die Klettermöglichkeiten nördlich der Stadt Detva. Auch wenn das Gebiet bei uns (noch) eher unbekannt ist, wird es besonders von osteuropäischen Kletterern oft und gerne besucht.

Mit detaillierten Karten, Topos, Fotos werden die 5 Klettergebiete mit insgesamt 649 Routen vorgestellt. Die Klettermöglichkeiten bestehen zum Teil aus gut gesicherten Sportkletterrouten, aber auch Tradrouten sind zu finden.

In den letzten Jahren sind bei Horné Skaly und Dolné Skaly eine Vielzahl an Sportkletterrouten hinzugekommen. Neue Felsen wie Južné Skaly, das schöne Gebiet Boriakove Skaly und schließlich auch Melichova Skala werden im Führer ausführlich vorgestellt.

Das größte Gebiet ist Horné Skaly mit 24 Sektoren und 320 Trad-, Mix- und Sportrouten. Die meisten von ihnen sind bis zum Schwierigkeitsgrad 5+, was aber nicht heißen soll, dass keine schwereren Routen vorhanden sind. Die Kletterrouten sind meistens pumpig und selbst Routen in den einfacheren Graden spülen ordentlich Laktat in die Unterarme.

Der zweitgrößte Klettergarten ist Dolné Skaly mit 13 Sektoren und 211 Routen. Es gibt sowohl leichte, als auch schwere Routen und hier sind auch die schwersten Routen des Gebietes (bis zum 10 Grad) zu Hause.

Die anderen Gebiete sind kleiner: Južné Skaly hat 4 Sektoren mit 52 Routen bis zu 14 Meter hoch. Boriakove Skaly mit 4 Sektoren und 46 Routen in den mittleren bis oberen Schwierigkeitsgrade, die dafür aber bis zu 25 Meter hoch sind.

Der kleinste und zugleich neueste Klettergarten ist Melichova Skala mit 4 Sektoren und 20 Routen.


Folgende Gebiete sind im Führer enthalten:
Horné Skaly, Dolné Skaly, Južné Skaly, Boriakove Skaly und Melichova Skala

2272

Technische Daten

isbn
978-80-570-1801-8
Erscheinungsjahr
2020
Seiten
352
Autor
Vladimir Linek
Sprache
slowakisch, englisch

Vielleicht gefällt dir auch