• Neu

100 plus belles voies des Pyréneées Occidentales

29,90 €

100 schönsten Routen der westlichen Pyrenäen, Kletterrouten von AD bis TD / von IV bis 6b

Nicht auf Lager

In den Pyrenäen verläuft die Grenze zwischen Frankreich und Spanien. So sind in diesem Auswahlführer auch Routen in beiden Ländern vertreten. Sie zeichnen sich alle dadurch aus, dass sie besonders schön und auch alle sehr lang sind. Nicht nur das Konzept dieses Kletterführers erinnert an den Pause-Klassiker „Im extremen Fels“
Zusammengestellt von leidenschaftlichen Kletterern, die sämtliche Routen geklettert sind und für würdig empfunden wurden, zu den schönsten der Pyrenäen zu gehören. So ist eine bunte Mischung mit selber abzusichernden Routen die alpine Erfahrung erfordern, bis hin zu modern eingerichteten Routen wie z.B. in Riglos entstanden.
Alle Routen werden mit Wandfotos, einfachen Skizzen (im Stil vom und jeder Menge Zusatzinfos vorgestellt. Die grundlegenden Infos kann man ohne große Sprachkenntnisse herausfiltern. Für die längeren Texte sollte etwas mehr als Grundkenntnisse in Französisch vorhanden sein.

Folgende Gebiete sind im Führer enthalten:
Vallé D’Aspe (F), Vallèe D‘Ansó (E), Visaurin -Aspe Sud (E), Vallèe D’Ossau (F), Val de Tena (E), Balaitour – Vignemale (F),  Région de Gavarnie (F), Ordesa et Burajuelo (E), Région de Riglos (E), Vallée de Campan et D‘Aure, PeémontPyrénéen (F), Massif du Néouvielle (E), Sierra de Guara (E)

2118

Technische Daten

isbn
978-2-344-03203-9
Erscheinungsjahr
2019
Seiten
192
Untertitel
Voies d'escalade de AD à TD / de IV à 6b
Sprache
französisch

Vielleicht gefällt dir auch